Freitag, 22. Juli 2011

[Neu in der Truhe] KW 29

Diese Woche habe ich wieder drei neue Bücher aus der Packstation befreit.



Gefangene der Dunkelheit von Karen Marie Moning (Fever #4)

Klappentext:

Die junge Seherin MacKayla Lane, die sich in Dublin auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester befindet, gerät in die Hände des gefährlichen Lord Master. Doch bevor der Herrscher über das Reich der Dunkelheit und seine Geschöpfe sie vollends in seinen Bann schlagen kann, wird Mac von ihren Freunden Dani und Barron gerettet. Vorerst in Sicherheit, erfährt sie, dass sich während ihrer Gefangenschaft Schreckliches ereignet hat: Die Barriere zwischen der Welt der Menschen und der der dunklen Mächte ist gefallen - und Macs Eltern sind in die Hände des Lord Master gefallen. Kann Mac sie retten und die Unseeligen in die Unterwelt zurückdrängen?

Fever Band Nummer 4! Juhu! Ich habe schon die Danksagung gelesen (mache ich gern zu Beginn) und darin stehe, dass Band 5 der finale Band der Reihe ist. Ohje!



Der Teezauberer von Ewald Arenz

Klappentext:

Eigentlich müsste Jakob glücklich sein: Er liebt seine Frau, seine kleine Teehandlung und er hat eine ganz besondere Fähigkeit: Er kann auf Worten reisen. Wenn er vorliest, werden die Geschichten vor den Augen seiner Zuhörer zu Bildern. Er selbst träumt von einem Leben auf Tucholskys ›Schloß Gripsholm‹ oder im Chicago alter Filme. Getrieben von diesen Wunschbildern reist er in die Stadt, die schon immer ein Tor zu anderen Welten war: Hamburg. Dort wird ihm ein geheimnisvoller Tee serviert und das Wunderbare geschieht. Seine Traumwelt wird zur Wirklichkeit. 

Das Buch habe ich auf dem Blog von Charlousie entdeckt. Hört sich gut an, aber ist leider sehr dünn (ca. 150 Seiten).



Starcrossed von Josephine Angelini

Klappentext der deutschen Ausgabe ("Göttlich Verdammt"):

Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben …

Gut oder schlecht? Das ist hier die Frage! Ich habe über dieses Buch so viele unterschiedliche Meinungen gehört & gelesen, dass ich mir nun selbst ein Bild davon machen möchte. 
 
Die deutsche Version gibt es bisher nur als Hardcover, was mir für den Test viiiiel zu teuer ist. Aber zum Glück gibt es das Buch ja im Original auf Englisch. Ich habe die billige Variante (7,20 €) gewählt und bin total begeistert. 

Das Buch sieht klasse aus. Außerdem ist das Cover mit einer Art Gummi beschichtet. Es fühlt sich fast weich an, erinnert ein wenig an Moosgummi. 
Die Schrift ist hervorgehoben. Ich hab es versucht zu fotografieren, aber es kommt leider auf dem Bild nicht gut heraus.

Sodele, das war es schon für diese Woche. Ich wünsche euch ein schönes und lesereiches Wochenende!

Kommentare:

  1. Welches liest du denn zuerst? :D
    Iiiich würde ja zu Starcrossed tendieren, hehe. Bin sehr gespannt auf deine Meinung dazu. ;)

    Liebe Grüße
    Aiyana

    AntwortenLöschen
  2. Die Qual der Wahl! Ich weiß noch nicht, was ich nach "Beauty Queens" lese... aber Starcrossed reizt mich auch sehr. Wahrscheinlich wird es darauf hinaus laufen *ggg*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Viel Vergnügen bei Starcrossed, ich war davon total begeistert!

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Als nächstes (nach "Gefangene der Dunkelheit") ist Starcrossed an der Lese-Reihe. Bin schon sehr gespannt! :)

    AntwortenLöschen

ShareThis